Peter Garski: Die Kuhsee-Katastrophe



Die Kuhsee-Katastrophe / Der Inhalt:

* Ein Massenmord am Augsburger Kuhsee ruft riesiges
Entsetzen hervor. Wer kann hinter dieser abscheulichen
Tat stecken? Die Augsburger Politiker-Szene, die sich
gerade im Wahlkampf befindet, reagiert schockiert, als
sie erfährt, dass sich auch einer der Oberbürgermeister-
Kandidaten unter den Toten befindet.

* Der OB-Kandidat einer neuen Partei soll durch einen folgenreichen
Seitensprung erpressbar geworden sein. Ist das aber nur
ein böswillig gestreutes Gerücht von der politischen
Konkurrenz? Warum spielen sich dubiose Geschehnisse
in einer Schönheitsklinik ab? Der Ermittler Klaus
Kessler wird durch den Kontakt seines Freundes Helle
zu indischen Filmleuten in äußerst gefährliche Aktionen
verwickelt.

* Was geschieht mit der Leiche, die von zwei
Inderinnen gestohlen wird? Wer hat die Wahlhelferin
ermordet, die am Fünffingerlesturm gefunden wird? Die
Kommissarin Sara Insagg, die den Massenmord
aufklären soll, hat noch ein Problem: Wer hat ihre
Mutter entführt?

Klaus Kessler und Helle / Die Ermittler:
* Klaus Kessler, früher Polizeipressesprecher in Augsburg,
arbeitet in verschiedenen Jobs. Auch als privater Ermittler.
Seine Freund Helle, mit dem er schon einige Mordfälle
lösen konnte, ist mit der Mutter der Kommissarin Sara
Insagg befreundet, was einige Komplikationen auslöst.
Sämtliche Namen, Personen und Geschehnisse in diesem
Roman sind frei erfunden.

(Ähnlichkeiten mit lebenden Personen wären rein zufällig.)

----------------------------------------------------------

Die Kuhsee-Katastrophe / Peter Garski
Ein Augsburg Krimi.
Klaus und Helle ermitteln wieder.
ISBN 978-3-941183-08-7
222 Seiten / 9,90 Euro
A-Crime Ltd.



- - -


Kann  h i e r bestellt werden

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurhaus, Chaos und Möpse

Peter Garski: Der Plärrer-Killer

Peter Garski: Afras Wunderbalsam