Peter Garski: Der Perlachmord



Der Perlachmord / Der Inhalt:

* Auf dem Augsburger Perlachturm wird zu Beginn des Historischen Bürgerfestes eine Leiche gefunden. Aber der Kopf der Leiche ist verschwunden. Durch ein blutiges Schwert fällt der Verdacht auf die Mitglieder von rivalisiernden historischen Gruppen. Ebenso werden ein Brauerei-Chef, die Witwe des Kulturbürgermeisters, Brecht-Fanatiker und ein prominenter Biergarten-Wirt als Täter überprüft.

* Ein zweiter Mordfall, bei dem ein erschossener Türke gefunden wird, schockiert ganz Augsburg. Durch die Kontakte des Türken ins Zocker-Milieu laufen die Ermittlungen auch in diese Richtung.

* Kann eine tote Ratte bei der Aufklärung helfen? Ist der Perlachmord ein Ritualmord? Ist die neue Turm-Wächterin wirklich unschuldig?

* Klaus Kessler, der ehemalige Pressesprecher der Augsburger Polizei, zieht mit seinem Freund und Kollegen Helmut "Helle" Bärwasser durch die Augsburger Kneipen. Auf der Suche nach Anzeigen für ihren Gastronomie-Führer.

* Durch Zufall wird das Ermittler-Duo in die Mordfälle verwickelt. Klaus Kessler und Helle geraten in einen gefährlichen Strudel aus Intgrigen, Leidenschaften und Verdächtigungen.

* Dabei treffen sie in der Kneipen-Welt, die vom Punk-Schuppen bis zur Yuppie-Bar reicht, auf schräge Typen, die nicht immer die Wahrheit sagen.

---------------------------------------------------------------------------------

Der Perlachmord / Peter Garski
Ein Augsburg-Krimi.
Klaus Kessler und Helle ermitteln.
ISBN 978-3-923914-39-5
240 Seiten / 9,90 Euro
A-Crime Ltd.

- - -

Kann h i e r bestellt werden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurhaus, Chaos und Möpse

Peter Garski: Der Plärrer-Killer

Peter Garski: Afras Wunderbalsam