Peter Garski: Das Fuggerei-Phantom



Das Fuggerei-Phantom / Der Inhalt:

* Klaus Kessler stößt in der Fuggerei, Augsburgs großer Touri-Attraktion, auf eine brutal verstümmelte Leiche. Kessler wird für den Mörder gehalten. Dadurch gerät er in die Aktivitäten einer deutsch-russischen Bande. Will ihn jemand aus Rache massakrieren? Was haben augenlose Opfer mit Kaviar zu tun? Was weiß die Kommissarin Sara Insagg wirklich?

* Klaus Kessler stürzt durch seine Probleme ins Bodenlose, muss sogar im Obdachlosen-Asyl übernachten. Er erlebt eine gefährliche Odyssee durch Augsburgs unbekannte Unterwelt, muss ins Gefängnis und schläft in einem Brauereikeller auf der Jagd nach dem Fuggerei-Phantom. Klaus Kessler, ehemaliger Pressesprecher der Augsburger Polizei, ist mit seinem Freund Kollegen Helmut "Helle" Bärwasser als Verleger tätig. Manchmal werden sie auch als private Ermittler engagiert.

* In den Fall des Fuggerei-Phantoms stolpern sie rein zufällig hinein. Sie haben eigentlich ganz andere Sorgen als Verbrecher und Mörder zu jagen. Doch es gelingt dem ungleichen Duo trotz aller Sorgen und Nöte, trotz aller Komplikationen, seelischen Krisen, trotz allem Streit und dem finanziellem Chaos bei der Aufklärung des Verbrechens meistens auf der richtigen Spur zu bleiben.

-------------------------------------------------------

Das Fuggerei-Phantom / Peter Garski
Ein Augsburg-Krimi.
Klaus und Helle ermitteln wieder.
ISBN 978-3923914623
331 Seiten / 9,90 Euro
AGN



- - -


Kann  h i e r bestellt werden

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurhaus, Chaos und Möpse

Peter Garski: Der Plärrer-Killer

Peter Garski: Afras Wunderbalsam